Das Team stellt sich vor

Von links nach rechts: Steffi Neubrand, Yinge She, Kim Sappok, Jannek Schäfer

Yinge

»Der Löwentanz soll die Freude und das Glück vom Herzen ausdrücken.«

Yinge She ist die Leiterin unserer Gruppe und Choreografin aller Auftritte. Sie begann mit Wushu im Alter von 5 Jahren und erlangte 1995 den Meistertitel. Seit 2001 leitet sie in Heidelberg das Wuyi Athletic Gym.

Für Yinge ist Wushu nicht nur ein einfacher Sport, sondern eine Lebensaufgabe, die sowohl Körper und Geist stärkt, als auch die Persönlichkeit verbessert. Ihr Lieblings-Zweig des Wushu, die Tongbei Martial Arts(通备武艺), sind eine Synthese aus 4 chinesischen Kampfkünsten und können auch als eine traditionelle chinesische Form von Mixed Martial Arts betrachtet werden.

Was ihr am Löwentanz besonders gefällt? Die Tänzer versuchen den Löwen mit ihrer Form als mutig, süß, brav und majestätisch zu zeigen. Durch Tanz und Akrobatik werden die Menschen dazu gebracht zu lachen und glücklich zu sein. Die Choreografie soll die Zuschauer zum Träumen anregen und in ihren Herzen Freude und Glücklichkeit erwecken.

 

kim_profil Kim

»Wushu ist ein Sport mit einer sehr langen und interessanten Geschichte.«

Kim hatte schon immer ein Interesse für asiatische Kampfkünste und begann seine Kampfsport-Erfahrung mit Judo. Seit 2010 trainiert er Wushu am Wuyi Athletic Gym in Heidelberg.

Er findet, dass der Sport einfach Spaß macht und gleichzeitig eine positive Auswirkung auf Körper und Charakterbildung hat.

Als Löwenkopf kann Kim seine außerordentliche Sprungkraft vorführen, die im Unterricht immer wieder trainiert wird. Außerdem gefallen ihm bei unseren Auftritten die Begegnungen in unterschiedlichsten Gesellschaftsbereichen und die gemeinsame Zeit mit der Meisterin und den Mitschülern.

 

jannek_profil Jannek

»Mich hat der Sport schon immer fasziniert da Körper und Geist trainiert werden.«

Jannek hat schon während seiner Schulzeit Aikido und Wing Tsun ausgeübt und danach 5 Jahre lang Latein-Turnier getanzt.

Seit 2013 trainiert er Wushu am Wuyi Atletic Gym Heidelberg unter der Leitung von Yinge She und Nico Steege.

»Mir macht der Unterricht am Wuyi Atletic Gym besonders viel Spaß, da sehr viel Fachwissen weitergegeben wird. Zudem sind wir ein gutes Team und unterstützen uns bei jedem Training.«

Für Jannek ist die Basis des Kung Fu der stabile Stand. Beim Löwentanz spielt er den Rumpf des Löwen,  der ebenfalls Kraft und Stabilität verlangt und somit direkter Teil des Trainings ist.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: